24.02.19

TOP-LEISTUNG DER U16 GEGEN DIE STORKS!

Obwohl die Gäste körperlich überlegen sind, lassen die Blackbirds von Beginn an keinen Zweifel daran, dass sie auch das Rückspiel gegen die Nordburgenländer gewinnen wollen. Die Birdies lassen im ersten Viertel nichts anbrennen und gehen mit 25:16 in die Pause.

 

Im zweiten Abschnitt finden die Jungs von Coach Yao Schaefer nur teilweise ein Rezept gegen die Rebound Überlegenheit der Gäste. Die Neusiedler, die dank ihrer Körpergröße und dem mangelnden Boxout Verhalten der Birdies beim Offensivrebound überlegen sind, kommen so immer wieder  zu einfachen Punkten. Die Storks können bis zur Pause auf 51:29 dranbleiben.

Im dritten Viertel bauen die Heimischen, die jetzt ihre Gegenspieler besser ausboxen, die Führung auf plus 33 aus. Im Schlussabschnitt legen die Blackbirds noch einmal zu und bauen den Vorsprung weiter aus. Das ganze Team kann heute zum Erfolg beitragen, der am Ende mit 90:51 recht deutlich ausfällt.

Nach dem Spiel bedankten sich die Blackbirds  bei Jutta und Alexander Paal für die von ihnen gesponserten Dressen und stellten sich zum Gruppenfoto zusammen.

WERFER

Andre Stanec 27, Emil Fandler 21, Jan Schott 20, Samuel Brandtner 9, Tobias Kopcsandy 5, Fynn Schott 4, Valentino Wappel 4,  David Konczer, Lukas Pogac, Max Knotzer, Nick Fandler, Lysander Nierer