22.12.19

AUSWÄRTSSIEG DER U16 IN DER SL!

Die Blackbirds starten gut in das Spiel und schreiben schnell an. Doch dann kommt Sand in das Getriebe der Güssinger. In der Verteidigung ist man zu wenig strukturiert und lässt den Wienern zu viele einfache Körbe zu. 28:17 entspricht auch dem Spielverlauf des ersten Viertels.

Im zweiten Spielabschnitt legen die Birdies den Fokus darauf, die WAT3 Spieler nicht so einfach zum Korb kommen zu lassen - das setzen die Spieler von Coach Yao Schaefer um und ihr Spiel nimmt Fahrt auf. Mit stärkerer Defense und zunehmender Entschlossenheit im Angriff schaffen es die Güssinger, eine Minute vor der Halbzeit die Führung zum Stand von 37:38 herauszuspielen. Leider werden die Blackbirds dann zu leichtsinnig, die Wiener können mit schnellen Ballgewinnen sowie daraus folgenden Schnellangriffen 6 Punkte in Folge erzielen und somit die erste Halbzeit mit 43:38 für sich entscheiden. 

Im dritten Viertel erspielen sich die Birdies nach und nach einen kleinen Vorsprung heraus und schaffen es in Minute 36, sich mit 6 Punkten abzusetzen. 

Im letzten Spielabschnitt kann keine der beiden Mannschaften entscheidend vorlegen. Sekunden vor dem Abpfiff wird es dann nochmal hochdramatisch - die Güssinger gehen mit +2 in Führung, aber den Capricorns gelingt es mit einem sehenswerten Wurf auf 76:76 auszugleichen und so geht es in die Verlängerung. 

In der Overtime sind es die Güssinger, die frischer und mit einer höheren Intensität agieren. Innerhalb von 3 Minuten erspielen sie sich einen 11-0 Run. WAT3 kann dem nichts mehr entgegensetzen und muss dem hohen Tempo, das beide Mannschaften über die gesamte Spielzeit gehen, Tribut zollen. Mit 86:92 geht das Spiel erfolgreich für die Blackbirds zu Ende.

WERFER

Lysander Nierer 23, Tobias Kopcsandy 19, Andrej Stanec 18, Emil Fandler 14, Samuel Brandtner 8, Fynn Schott 4, Jan Schott 4, Valentino Wappel 2, Nick Fandler, Max Knotzer