09.11.19

UNSERE U16 RINGT GRAZ IN DER SL NIEDER!

Der Start in die Begegnung verläuft sehr durchwachsen für die Blackbirds, man muss sich erst an die aggressive Verteidigung der Grazer gewöhnen. Nach den ersten fünf Spielminuten können die Güssinger mit einem erfolgreichen 3er auf 8:9 verkürzen. Bis zum Ende des ersten Viertels schafft man es, sich auf die physische Verteidigung einzustellen.

 

Zu Beginn des zweiten Viertels legen die Blackbirds los wie aus der Pistole geschossen. Mit drei erzielten 3 Punkte Würfen und einem 14:4 Run von der sechsten Minute bis zur Halbzeitpause schaffen es die Birdies, eine verdiente 32:24 Führung herauszuspielen.

 

Leider schleicht sich im vorletzten Viertel sehr viel Hektik in das Spiel der Blackbirds ein, welche die Grazer nützen können und ihrerseits einen 11 Punkte Run hinlegen.

 

Mit einem Vorsprung von 5 Punkten für die Güssinger geht es in das vorentscheidende letzte Viertel. Beide Mannschaften wollen unbedingt den Sieg einfahren und es entwickelt sich jetzt ein hochspannendes Spiel. Die Spieler von Coach Yao Schaefer schaffen es immer wieder, sich mit vier bis fünf Punkten abzusetzen. Sekunden vor dem Schluss kann Graz auf 2 Punkte herankommen. Der letzte Angriff gehört den Grazern, doch mit einer super Verteidigungsleistung kann der letzte Pass abfangen und ein hoch umjubelter Sieg mitgenommen werden. Mit 59:57 geht das Spiel am Ende zwar glücklich, aber hochverdient an die Blackbirds.

 

Kommentar Yao Schaefer (Coach Blackbirds):

„Es war heute ein Sieg des Willens. Gegen UBSC Juniors Graz ist es immer schwer zu spielen, weil sie sehr aggressiv verteidigen. Ein riesen Kompliment an meine Spieler, dass sie den Kampf angenommen und am Ende des Spiels das Glück auch erzwungen haben.“

Kommentar Edvin Brikic (Coach UBSC Graz):

"Obwohl wir 3 Viertel gewonnen haben, haben wir es trotzdem geschafft, das Spiel zu verlieren. In entscheidenden Momenten waren wir zu naiv und haben dumme Fehler gemacht. Wenn man noch dazu 16 Freiwürfe nicht trifft, dann kann man so ein Spiel nicht gewinnen."

Werfer Blackbirds:

Brandtner 18, Nierer 12, Fandler E. 9, Schott J. 7, Schott F. 6, Kopcsandy 5, Wappel 2, Fandler N., Knotzer, Pogac

Werfer UBSC Graz:

Derado 21, Vidovic 13, Offenbeck 8, Mencinger 6, Sbüll 4, Mathoi 3, Dalla-Via 2