BASKET DUKES - BLACKBIRDS

86:67 (26:16, 14:18, 32:17, 14:16)

NIEDERLAGE DER U16 GEGEN DIE DUKES IN DER SL!

Wie auch bei den Großen in der Bundesliga wurde die Österreichische Meisterschaft zur Superliga umbenannt. Unsere U16 Mannschaft musste wie schon bei der Qualifikation gegen die spielerisch starken Klosterneuburger antreten.

Leider beginnt der Start nicht nach Wunsch für Güssing, die Heimischen laufen ein Fastbreak nach dem anderen. Beim Stand von 2:10 nach drei Minuten nimmt Coach Yao Schaefer seine erste Auszeit. Klosterneuburg bleibt aber weiterhin die dominierende Mannschaft und spielt sich im ersten Viertel eine 10 Punkte Führung auf 26:16 heraus.

Als hätte jemand den Schalter umgelegt, spielen die Blackbirds jetzt, wie sie sich das von Beginn an vorgestellt haben. Mit 8:2 dominieren die Burgenländer die Anfangsphase klar, besonders bei den Rebounds geht das Duell an die Birdies. Jetzt ist es eine Begegnung auf Augenhöhe und die Zuschauer sehen ein temporeiches Basketballspiel. Mit 40:34 für Klosterneuburg geht es in die Pause.

Es sind die Dukes, die aggressiver aus der Halbzeitpause kommen. Mit einem 9:0 Run übernehmen sie wieder die Kontrolle über das Spiel. Egal was die Blackbirds versuchen, Klosterneuburg ist immer eine Spur schneller und aggressiver. Leider schaffen die Güssinger es nicht mehr, einen Zugriff auf das Spiel zu bekommen und so gehen die Niederösterreicher vorentscheidend mit 72:51 in das letzte Viertel.

Im Schlussabschnitt rotieren beide Mannschaften, damit jeder Spieler auch zu seinen Einsatzminuten bekommt. Schlussendlich geht der Sieg mit 86:67 verdient an die Dukes aus Klosterneuburg.

Statement Coach Yao Schaefer: Klosterneuburg ist spielerisch eine sehr gute Mannschaft, man muss 40 Minuten hochkonzentriert und aggressiv spielen um eine Chance auf den Sieg zubekommen. Im zweiten Viertel haben wir gezeigt wie es in 40 Minuten hätte ausschauen können. Sehr gut gefallen haben mir die 8 erzielten 3 Punktewürfe. Leider mussten wir auf einige Spieler verzichten. Lysander Nierer (Bänderverletzung im Sprunggelenk), David Konczer (Kreuzband Operation) und Max Knotzer (schulische Gründe) und jetzt auch noch auf Tobias Kopcsandy aufgrund einer im Spiel erlittenen Sprunggelenksverletzung.

WERFER

Andre Stanec 20, Samuel Brandtner 14, Emil Fandler 14, Tobias Kopcsandy 11, Fynn Schott 3, Jan Schott 3, Valentino Wappel 2, Nick Fandler, Lukas Pogac

Logo Blackbirds Nachwuchs_16-9.png
logo_blackbirdsNachwuchs_65-170.png
logo_blackbirdsNachwuchs_65-170.png

FZZ-HAPPYLAND

SAMSTAG, 05.10.2019

ÖMS SL U16

BASKET DUKES

NIEDERLAGE DER U16 GEGEN DIE DUKES IN DER SL!